Bibliothek

Milan Bulaty (Hg.)

Klappenbroschur
24 × 29 cm
112 Seiten, 56 farb. und s/w Abb.
Deutsch
ISBN 978-3-86859-750-9
04.2022

34.00

Zurück


„Gibt es denn ein schöneres Bild für den Frieden unter den Menschen als den Lesesaal einer großen Bibliothek?“, fragt Peter von Matt in seinem Beitrag für dieses Buch. Mit dem Bau der Bibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin hat Max Dudler einen ebenso modernen wie zeitlosen Ort für die Bücher und das Lesen geschaffen. Seine Architektur hat weit über Berlins Grenzen hinaus aufmerken lassen und erlebt eine bis heute anhaltende Begeisterung vonseiten der Nutzer*innen.
Bibliothek dokumentiert die Ideen, die diesen Bau prägen, widmet sich aber auch allgemein der Rolle von Bibliotheken und insbesondere der Architektur, die den Büchern und ihren Leser*innen einen adäquaten Raum schafft. Die Schwarzweißfotografien von Barbara Klemm verdeutlichen dies auf geradezu magische Weise. Sie fangen die intensive und zugleich lebendige Arbeitsatmosphäre in den Räumen der Bibliothek ein. Einen spannungsvollen Kontrast schaffen die ruhigen, strengen Farbfotografien von Stefan Müller, indem sie sich ganz auf die Architektur des Gebäudes konzentrieren.

Mit Texten von Jörg Baberowski, Hartmut Böhme, Milan Bulaty, Max Dudler, Martin Mosebach, Peter von Matt sowie Fotografien von Barbara Klemm und Stefan Müller


„‚Bibliothek‘ ist ein zauberhafter Bildband und klug gemacht dazu, setzt er doch Dudlers Anspruch auf eine ‚allgegenwärtige Dialektik von Innen und Außen‘ auch für das Bild um, das wir uns jetzt von der Bibliothek machen können.“ Andreas Platthaus in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung zur 2010 im Berlin Verlag erschienenen Erstauflage des Buchs


Hartmut Böhme: Passionen der Bibliothek

Jörg Baberowski: Das Wort und die Macht. Bücher in der kommunistischen Diktatur

Zurück