Technical Lands: A Critical Primer

Jeffrey S. Nesbit / Charles Waldheim (Hg.)

Broschur
17 × 24 cm
304 Seiten, 50 farb. und s/w Abb.
Englisch
ISBN 978-3-86859-704-2
11.2022

32.00

Zurück


Die Ausweisung von Grund und Boden als technisch ist ein politischer Akt. Teile der Erde werden dabei abgegrenzt und unzugänglich gemacht. Als technisch ausgewiesene Landflächen fallen zusammen mit politischen und physischen Grenzen, instrumentalisiert aufgrund ihres Sonderstatus. Ihre Randlage, ihre Begrenzung und ihre aktive Verwaltung entziehen sie dem Blick. Technical Lands können unter anderem sein: Katastrophenschutzgebiete, entmilitarisierte Zonen, Standorte der Rohstoffindustrie, Flughäfen und Raumfahrtzentren. Obwohl sich in jüngster Zeit ein Diskurs über diese Räume entfaltet hat, ist unser Wissen über sie nach wie vor unzureichend. Technical Lands: A Critical Primer versammelt Autor*innen unterschiedlicher Disziplinen, geografischer Herkunft und wissenschaftlicher Ausrichtung, die sich mit der Bedeutung dieser Räume befassen.

Zurück