Jasper Architects: Beyond Context

Hernán Bisman / Christiane Fath (Hg.)

Broschur
17 × 24 cm
336 Seiten, 300 farb. und s/w Abb.
Deutsch/Englisch/Spanisch
ISBN 978-3-86859-765-3
03.2023

38,00

Zurück


Berlin, Buenos Aires, Wien, Asunción: Jasper Architects bauen auf zwei Kontinenten und verknüpfen durch ihre Arbeit zwischen den Zeitzonen unterschiedliche Kontexte, Sprachen und Bautraditionen. Mit dem skulpturalen Umbau eines ehemaligen Kaufhauses am Berliner Ostbahnhof zur multifunktionalen Bürolandschaft ist Gründer Martin Jasper jüngst in Europa bekannt geworden. In Südamerika hat er unter anderem im peruanischen Amazonas das Ferienresort ENAÍ und in Ecuador das Wohnhochhaus 12PARC sowie das Headquarter Nestlé realisiert. Die Auseinandersetzung mit neuen Arbeits- und Wohnwelten und die Spannung zwischen lokaler und universeller Architektursprache zeichnen die Entwürfe des preisgekrönten Büros aus. Die dreisprachige Monografie stellt das transatlantische Werk erstmals einem internationalen Publikum vor: Gebautes und Ungebautes, vom schlanken Hochhaus über typlogische Studien bis hin zum tropischen Holzbau.

Mit Beiträgen von Hernán Bisman, Jeanette Kunsmann und Fredy Massad

Zurück