Idyll and Ideology

Hermann Mattern and the Landscape to Live in

Lars Hopstock

Hardcover
19 × 28 cm
400 Seiten, 250 farb. und s/w Abb.
Englisch
ISBN 978-3-98612-003-0
06.2023

52,00

Zurück


Diese erste englischsprachige Biografie zu Hermann Mattern (1902–1971), einer Schlüsselfigur der Landschaftsarchitektur des 20. Jahrhunderts, setzt sich kritisch mit den Eigenheiten seiner organisch-funktionalistischen Entwurfshaltung auseinander und bietet dabei eine neue Lesart der deutschen Gartenkultur seiner Zeit. Matterns Werk steht exemplarisch für diverse Themen des deutschen Landschaftsdiskurses wie auch für die zentrale Ambivalenz seiner Generation: ein Leben, das sich von der künstlerischen Avantgarde der 1920er Jahre über eine scheinbar unpolitische Karriere unter dem Nazi-Regime bis in die Nachkriegszeit erstreckt. Auf Basis umfassender Archivrecherchen deckt Hopstocks reich bebilderte Studie berufliche Netzwerke, Debatten und Rivalitäten auf, die während entscheidender Jahrzehnte die Landschaftsarchitektur- Profession in Deutschland prägten.

Zurück